Erstellt am 06. Juli 2016, 05:18

von Hannes Ramharter

Ausbau wichtig für Wirtschaft. Hannes Ramharter über falsche Kritik an den Bauvorhaben.

Am Waldviertel-Paket, das seitens der Landesregierung geschnürt wurde, kam auch Kritik auf, weil es auch Bauvorhaben, die im Weinviertel über die Bühne gehen, beinhaltet.

Diese Kritik ist sicherlich nicht gerechtfertigt. Die Straßenbaumaßnahmen, die zum Beispiel auf der Stockerauer Autobahn und bei Ziersdorf durchgeführt werden, bringen auch das Waldviertel näher zu Wien. Und das ist wichtig.

Mit den Plänen in Brunn und St. Bernhard sind wieder Bauvorhaben auf der Achse Richtung Wien auch im Waldviertel auf dem Plan. Wenn diese dann noch Richtung Westen fortgesetzt werden, zum Beispiel durch Umfahrungen von Schwarzenau, Stögersbach etc., dann bringt dies wieder wertvolle Zeit für die Waldviertler Pendler und Wirtschaft.

Dass nach der Umfahrung Zwettl nun auch der Ausbau Groß Globnitz/Kleinpoppen folgt, ist ein weiterer Vorteil. So wird es nach Abschluss dieser Baustellen dann schon möglich sein, die Landeshauptstadt zu erreichen, ohne dass man (Rastenfeld ausgenommen) durch ein Ortsgebiet muss.