Erstellt am 14. Juni 2017, 02:59

von Hannes Ramharter

Immer länger nach Horn.... Hannes Ramharter über die Ost-West Verbindung im Waldviertel.

Wer nur irgendwie in der Nähe der Bundesstraße 2 - der Verbindung zwischen Stockerau und Gmünd - wohnt, wird es bestätigen: Derzeit sind wieder besonders viele Lkw auf dieser Strecke unterwegs, vor allem in der Nacht hört man bei offenem Schlafzimmerfester fast ein konstantes Brummen.

Wenn man die Kennzeichen dieser Lkw genauer betrachtet, kann man durchaus vermuten, dass diese nicht zum lokalen oder Quellenverkehr zählen.

Die Strecke Schrems-Horn, die man früher in rund einer halben Stunde relativ problemlos bewältigen konnte, schafft man derzeit meist nur mehr in dreiviertel Stunden. Zwischen Schrems und Horn ist die Straße nur an einer einzigen Stelle dreispurig.

Nach Fertigstellung der Umfahrung Zwettl hingegen wird die Nord-Süd Route Richtung St. Pölten bis auf das letzte Stück bereits gut ausgebaut sein.

Daher scheint auch die Streckenführung einer möglichen Autobahn oder Schnellstraße klar zu sein: Sie ist eindeutig Richtung Ballungsraum Wien notwendig. Das sollte man bald festlegen!