Erstellt am 10. Februar 2016, 05:13

von Michael Salzer

Wertschätzung für den Sport. Michael Salzer über Sinn und Zweck der NÖN-Sportlerwahl.

Die Wahl der NÖN-Bezirkssportler startet, mit einigen Adaptierungen, neu durch. Sport bewegt Menschen, wir berichten darüber. Die Nominierung von zehn Kandidaten sollen Sie, liebe NÖN-Sportleser, zum Mitmachen bewegen. Darüber hinaus können Sie selbst die „Gute Seele“, also besonders engagierte Funktionäre oder Helfer im Hintergrund, nach freier Wahl nennen und wählen.

König Fußball erobert immer öfter auch die Herzen der aktiven Mädchen und Frauen. Volleyball und Tennis, Ausdauersport und Sportakrobatik – hier liegen die Kernkompetenzen der Waidhofner Bezirkssportler, dies belegen auch die Nominierungen (siehe Seite 60/61). Jeder einzelne dieser zehn Köpfe war 2015 erfolgreich unterwegs, und zwar auch überregional, hat somit Werbung für das sportliche Waldviertel gemacht.
Jeder Mensch ist das Produkt seiner Umgebung, heißt es. Und erfolgreiche Sportler sind im Endeffekt immer das Produkt von engagierten Vereinen.

Unterstützen Sie also mit Ihrer Beteiligung an der NÖN-Sportlerwahl, mit jeder einzelnen Stimme, nicht nur die nominierten Kandidaten persönlich! Sondern zeigen Sie damit Respekt, Anerkennung und Wertschätzung für den regionalen Verein, quasi den sportlichen Nahversorger ums Eck.