Erstellt am 04. Dezember 2015, 10:58

von Freiwillige Feuerwehr

Lenkerin stürzte in Seitengraben. Aufgrund starken Nebels kam eine Lenkerin von der Fahrbahn ab und stützte in den ca. 3 Meter tiefen Straßengraben.

 |  NOEN, FF Groß-Siegharts Stadt

Am Donnerstag wurde die Feuerwehr Groß-Siegharts-Stadt zu einer PKW Bergung auf die L52 zwischen Oberndorf/Raabs und Aigen gerufen.

Die zuständige Feuerwehr Oberndorf-Raabs war bereits vor Ort und hatte die Unfallstelle abgesichert. 

Drei Meter tiefer Graben

Eine Lenkerin war auf Grund des starken Nebels links von der Fahrbahn abgekommen und in dem ca. drei Meter tiefen Strassengraben stehen geblieben. 

Um eine schonende Bergung durchzuführen wurde die FF Gr. Siegharts Stadt mit Last und Kran angefordert. Die Einstzstelle mit dem Lichtmast des SRF ausgeleuchtet und der PKW mit dem Kran des Last geborgen.Während der Bergungsarbeiten wurde der Verkehr angehalten.

Die Lenkerin konnte die Fahrt bis zu einer Werkstätte wieder fortsetzen.

x  |  NOEN, FF Groß-Siegharts Stadt