Erstellt am 27. Oktober 2015, 05:52

von Edith Hofmann

Matzles holte "Bronze". Beim Viertelswettbewerb „Blühendes Niederösterreich“ belegte Matzles den dritten Platz. Der Wettbewerb wurde von der Landwirtschaftskammer bereits zum 47. Mal ausgeschrieben.

Christian Kornherr übergab die Urkunden und Sachpreise an Monika Gröppel, Siegfried Strohmayer-Dangl, Obmann-Stellvertreterin Ulrike Bayer, Annemarie Dangl und Stadtrat Eduard Hieß. Foto: Gemeinde  |  NOEN, Gemeinde Matzles
Neben Matzles nahmen auch die Katastralgemeinden Hollenbach (Platz sechs) und Altwaidhofen (Platz neun) an dem Wettbewerb teil.

Die Anerkennungstafel und -urkunde sowie Sachpreise wurden von Christian Kornherr von der Landwirtschaftskammer an eine Abordnung des Dorferneuerungsvereins „Matzles kreativ“ überreicht.

„Die engagierten Mitglieder der Dorferneuerungsvereine haben auch im herausfordernden Hitzesommer 2015 die Ortschaften mit viel Liebe bepflanzt und gepflegt. Damit haben sie, gemeinsam mit vielen Ortsbewohnern, einen wesentlichen Teil zum Gesamtbild unserer Stadtgemeinde beigetragen. Dafür möchte ich mich im Namen der Stadtgemeinde bedanken“, erklärte der Stadtrat für Dorferneuerung, Eduard Hieß.