Erstellt am 27. Oktober 2015, 04:42

Musikschule Thayatal blickt auf arbeitsreiches Jahr. Die Generalversammlung der Musikschule Thayatal fand vor kurzem im Sitzungssaal des Gemeindeamtes in Geras statt.

Bei der Generalversammlung: Andreas Tinkl, Eduard Liebhart, Michael Treadaway, Viktoria Schuh, Rudolf Mayer, Helmut Schuecker, Kurt Lobenschuss, Herbert Hauer, Franz Linsbauer, Johann Glück, Hilda Strobl, Josef Spiegl, Hilde Juricka und Josef Labner. Foto: Privat  |  NOEN, Privat
Obmann Rudolf Mayer bedankte sich bei den Funktionären der Mitgliedsgemeinden Drosendorf-Zissersdorf, Geras, Japons, Langau, Ludweis-Aigen und Raabs für die hervorragende Zusammenarbeit. Beschlossen wurde die Neuaufnahme von Musikschullehrern und Anpassungen von bestehenden Dienstverträgen.

Platz eins bei „prima la musica“

Musikschulleiter Michael Treadaway würdigte die geleistete Arbeit der Lehrkräfte und die beachtlichen Fortschritte der Schüler, etwa den zweiten Platz beim Jugendorchesterwettbewerb in Rabenstein an der Pielach oder beim „Tag der Musikschulen 2015“, wo 350 Pflichtschüler die Gelegenheit nutzten, Instrumente kennenzulernen.

Beim Bundeswettbewerb „prima la musica“ in Eisenstadt erzielte Angelika Piffl am Waldhorn unter Obhut ihres Lehrers Herbert Hauer einen ersten Preis und Mathias Nothmüller am Schlagwerk unter der Betreuung von Christoph Draskovits einen zweiten Preis.

Aufttritt am Salzburger Advent

Zwei Schüler legten im Juni die Übertrittsprüfungen in ihrem Hauptfach Klavier ab. Theresa Hartl erreichte das Silberne Abzeichen mit gutem Erfolg, Dominik Mayrhofer legte die Abschlussprüfung ab und erwarb sich damit das Goldene Abzeichen mit ausgezeichnetem Erfolg. 16 Teilnehmer legten die Prüfung zum Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze und Silber ab.

An zukünftigen Veranstaltungen sind der Kammermusikwettbewerb des NÖ Blasmusikverbandes am 21. November in Weitersfeld, der Bauernmarkt in Langau und der Adventmarkt in Drosendorf am 28. November und das Adventsingen der Pfarre Langau am 12. Dezember geplant.

Unter der Leitung von Christoph Reiß werden Musikschüler gemeinsam mit den „Hornfreunden“ Drosendorf am 25. Oktober die hl. Messe im Stephansdom in Wien gestalten und am 6. Dezember ein Konzert im Rahmen des Salzburger Advents in der Stiftskirche St. Peter geben. Insgesamt werden 21 Veranstaltungen musikalisch gestaltet bzw. umrahmt.