Erstellt am 08. März 2016, 12:02

von Michael Schwab

Auch Ratschen gab‘s zu kaufen. Hobby- und Kunsthandwerksclub Waldviertel stellte im Gemeindezentrum aus.

Die Obfrau des Hobby- und Kunsthandwerksclubs Waldviertel (links) mit einigen Vereinskollegen am Holzspielzeug-Stand: Helga Habinger, Silvia Messerer, Edmund Kiehtreiber und Helga Groß.  |  NOEN, Michael Schwab
Allerlei Kunsthandwerk und Dekorationsartikel rund um das Osterfest gab es am Ostermarkt des Hobby- und Kunsthandwerksclubs Waldviertel im Gemeindezentrum zu bestaunen und zu erstehen.

Der Markt fand heuer zum fünften Mal statt. 17 Stände waren aufgestellt worden, 13 davon wurden von Vereinsmitgliedern betrieben, lediglich vier waren „Gaststände“.



Das Sortiment reichte von Osterschmuck über Holzspielzeug, von Traumfängern bis zu Brandmalereien, Tiffany-Kunst und Gemälden, auch Honig und Met wurden angeboten. Auch Ratschen wurden angeboten. Vor allem die Kinder hatten beim Ausprobieren viel Spaß, es gab auch an manchen Ständen kleine Geschenke für die jungen Besucher.

„Wir arbeiten das ganze Jahr, um genug Artikel für den Markt zur Verfügung zu haben. Wirklich hektisch wird es aber erst kurz davor, wir haben am Donnerstag aufgebaut, damit fürs Wochenende alles fertig war“, erzählt Obfrau Gabriela Schindler. Der Verein zählt 24 Mitglieder, beim Aufbau halfen alle mit. Auch die Mehlspeisen, die im Saal angeboten wurden, hatten Vereinsmitglieder selbst gebacken.