Groß-Siegharts

Erstellt am 03. August 2016, 15:29

von René Denk

Postamt Groß Siegharts sperrt Ende Oktober zu. Im Bezirk Waidhofen an der Thaya wird künftig nur mehr die Postfiliale in der Bezirksshauptstadt offen haben.

Bangen um Post in Groß-Siegharts.  |  NOEN, BilderBox

Das Postamt Groß Siegharts wird mit Ende Oktober seine Pforten schließen, teilt die Stadtgemeinde Groß Siegharts in einer Aussendung mit. Interne Bewertungen der Post AG ergaben bereits eine Umstrukturierung des Bankgeschäftes, welches schon vor einigen Monaten "ausgelagert" wurde. Nun hätten die Verantwortlichen festgestellt, dass die Aufrechterhaltung der Postfiliale mit dem derzeitigen Mitarbeiterstand wirtschaftlich nicht mehr vertretbar sei.

"Für einen Bürgermeister keine Freude"

"Sie können mir glauben, dass es für einen Bürgermeister keine Freude ist, Sie über die Schließung einer mehr als einhundert Jahre bestehenden Postfiliale zu informieren. Trotzdem oder gerade deswegen arbeiten die Post AG und ich als Bürgermeister derzeit intensiv an einer Lösung, um unseren Bewohnern auch in Zukunft Postwege in gewohnter Form ermöglichen zu können", sagt Bürgermeister Gerald Matzinger.

Der Stadtgemeinde Groß Siegharts sei ein Postpartner zugesagt worden, welcher künftig als vollwertiger Ersatz für alle Post-Dienstleistungen zur Verfügung stehen werde. Groß Siegharts wurde vor einigen Jahren als Standort der Post für ihr Verteilerzentrum ausgewählt. Die Postfiliale, die an einem eigenen Standort operiert, ist neben der Filiale in der Bezirksstadt Waidhofen, die letzte Filiale des Bezirks.

Mehr dazu in der kommenden Waidhofner NÖN-Printausgabe!