Waidhofen an der Thaya

Erstellt am 26. Juni 2016, 17:23

Sonnwendfeier in Waidhofen. Fackelmarsch ging von der Gymnasiumstraße über Hauptplatz zum Volksfestgelände.

Die traditionelle Sonnwendfeier wurde vergangenen Freitag vom Tourismusverein organisiert.
„Angefangen hat alles vor vierzig Jahren, ich war bereits Mitglied im Verein. Jeder hat sich beschwert, dass es keine Sonnwendfeier gibt. Also haben wir einfach damit begonnen“, erzählt Organisator Thomas Kainz. „Es ist ein Fest aller Kulturträger unserer Stadt.“

Treffpunkt zum gemeinsamen Abmarsch war die Gymnasiumstraße. Anschließend fand ein Fackelmarsch über den Hauptplatz zum Schauplatz am Volksfestgelände statt. Danach wurde gemeinsam mit der Bevölkerung die Feier um den längsten Tag des Jahres zelebriert. Das Blasorchester Waidhofen gab die Festfanfare zum Besten. Die Feuerrede trugen Stadtpfarrer Josef Rennhofer und die evangelische Pfarrerin Birgit Schiller vor. Die abschließenden Feuersprüche wurden von TAM-Prinzipal Ewald Polacek gesprochen.