Erstellt am 15. November 2015, 22:23

von Michael Schwab

Vom Urknall zum Maturaball. Unter dem Motto „Voyage Through Time“ luden die achten Klassen des Waidhofner Gymnasiums am vergangenen Samstag zum Maturaball in den Stadtsaal.

 |  NOEN, Michael Schwab

Trotz des zeitgleich stattfindenden EAV-Konzerts in Sporthalle direkt nebenan war der Ball äußerst gut besucht. Die Maturakandidaten eröffneten den Ball traditionell mit einer von Sabina Kühtreiber einstudierten Polonaise, danach sorgte die Band „Impulse“ auf der Tanzfläche für Stimmung. Ordentlich rund ging es auch in der Bar in der „Hölle“, wo im Nebenraum in der Disco fleißig getanzt und gefeiert wurde.

Höhepunkt des Abends war freilich die Mitternachtseinlage, wo sich eine Schülerin einer anstrengenden mündlichen Reifeprüfung in Geschichte stellen musste, und dabei das Publikum an ihrer lebendigen Phantasie teilhaben ließ, als Steinzeitmenschen, Ägypter, Römer, Indianer, spanische Eroberer, Wolfgang Amadeus Mozart, Napoleon und eine Horde Hippies samt VW-Bus aus Karton die Tanzfläche füllten.