Waidhofen an der Thaya

Erstellt am 01. August 2016, 14:30

2.200 Gäste beim Niederösterreich-Familienfest . AK und ÖGB Niederösterreich begrüßten am Samstag, 30. Juli, rund 2.200 BesucherInnen beim traditionellen Familienfest in Waidhofen/Thaya. Ein vielfältiges Eventprogramm am Volksfestgelände sowie Badespaß im Freibad garantierten Unterhaltung für Jung und Alt.

Alexandra Kromus

„AK und ÖGB bewegen Niederösterreich - das sagen wir nicht nur, wir tun es auch. Mit unseren Festen für die Familien zeigen wir, dass wir für die Familien ein verlässlicher und kompetenter Partner in der Arbeitswelt und in der Freizeit gleichermaßen sind“, freut sich AK Niederösterreich-Präsident und ÖGB Niederösterreich-Vorsitzender Markus Wieser als Gastgeber über die vielen BesucherInnen.

Als Gäste konnten u.a. von Wieser begrüßt werden: Bürgermeister Robert Altschach (Waidhofen/T.), Stadträtin Melitta Biedermann (Waidhofen/T.), GÖD-NÖ-Vorsitzender Alfred Schöls, ÖGB-Landesgeschäftsführer Christian Farthofer, Fachsekretär Andreas Hitz (Gewerkschaft Bau-Holz), ÖGB-Regionalsekretär Reinhold Schneider und NÖGKK-Bezirksstellenleiter Wolfgang Ebert.

Ein Mix aus Spiel, Spaß und Information
 

Mehr als 20 Spiel- und Spaßstationen der kidsMANIA Smiley-Tour sorgten bei den Kleinen für viel Spaß. Jede Menge Action gab es beim Schwerelosigkeitssimulator, Bungee-Trampolin und Kletterturm. Zahlreiche Familien holten sich bei freiem Eintritt Abkühlung im örtlichen Freibad. Im Rahmen einer Verlosung gab es für alle kleinen und großen BesucherInnen attraktive Preise zu gewinnen, die von AK-Präsident Wieser persönlich übergeben wurden.

Erfolgreiche Veranstaltungsre ihe tourt weiter
 

AK Niederösterreich und ÖGB touren weiter und besuchen die für dieses Jahr noch ausstehenden Viertel in Niederösterreich. Die nächsten Familienfeste finden am 4. September in Wiener Neustadt und am 16. Oktober in Wieselburg statt. Weitere Infos unter noe.arbeiterkammer.at/veranstaltungen