Erstellt am 20. August 2016, 10:18

55-Jähriger im Waldviertel vermisst. 200 Feuerwehrleute suchen den Wald bei Waidhofen an der Thaya ab.

Symbolbild

Bei Waidhofen an der Thaya wird seit der Nacht auf Samstag nach einem vermissten Mann gesucht. Rund 200 Mitglieder von 16 Feuerwehren sind in einem Wald zwischen Götzles und Dietmanns unterwegs um den 55-Jährigen zu finden. Auch Suchhunde und ein Hubschrauber waren bisher im Einsatz, berichtete das Bezirksfeuerwehrkommando Waidhofen an der Thaya am Samstag in einer Aussendung.

Der Niederösterreicher wurde am Freitagvormittag zuletzt gesehen. Gegen 18.00 Uhr entdeckten Angehörige sein Auto im Waldgebiet von Götzles. Der 55-Jährige ist 1,85 Meter groß, schlank, hat schüttere Haare und ist Brillenträger.