Erstellt am 26. April 2017, 05:11

von René Denk

Debatte um Kurzparkzone auf Eis gelegt. 30-Minuten-Zone in Böhmgasse soll nicht kommen, da die Mehrheit der Gewerbetreibenden dagegen ist.

Die Regelung der Zwei-Stunden-Kurzparkzone in der Böhmgasse bleibt.  |  NOEN, R. Denk

Die Regelung in der Kurzparkzone in der Böhmgasse mit zwei Stunden Parkzeit wird bleiben.

Bürgermeister Robert Altschach (ÖVP) erklärt auf NÖN-Anfrage, dass die Debatten um die Dauer „für unbestimmte Zeit auf Eis gelegt wurden“. Im Speziellen ging es dabei um die Einführung einer 30-Minuten-Zone in der Böhmgasse. Die Kurzparkzonenregelung kann der Stadtchef alleine entscheiden, er hat jedoch nicht mehr vor, daran etwas zu ändern.

„Ich habe bisher herausgefunden, dass es nur drei Wirtschaftstreibende in der Böhmgasse gibt, die eine kürzere Parkzeit wollen. Davon fordern zwei eine halbe Stunde und einer eine Stunde. Es hat sich auch herausgestellt, dass alle anderen dagegen sind“, sagt Altschach im Gespräch.

Ablehnung war groß

Auf Initiative von SPÖ-Verkehrsstadtrat Franz Pfabigan hätte man nachgedacht, etwas zu ändern. Die Ablehnung war aber dermaßen groß, dass überall, wo Altschach hingekommen sei, sofort dieses Thema angesprochen wurde.

„Ich habe mit den drei Wirtschaftstreibenden das persönliche Gespräch gesucht und ihnen die Situation erklärt, dass alle anderen dagegen sind. Sie haben das verstanden“, meint der Bürgermeister. Bereits 2012 gab die Bürgerinitiative der Innenstadtentwickler unter der Führung von Stadtrat Thomas Lebersorger einen Fragebogen aus, in der auch die Kurzparkzone thematisiert wurde. „Damals kam die Zwei-Stunden-Regelung heraus, die Mehrheit ist noch immer für diese Regelung. Es gibt in Waidhofen eine starke Ablehnung gegenüber einer Verkürzung der Kurzparkdauer“, so Altschach.

Zudem sei eine 30-Minuten-Regelung von der Administration her schwer umzusetzen, weil man einen zusätzlichen Parkraumüberwacher benötigen würde. Auch eine Zone, in der Parken verboten, aber Halten erlaubt ist, wie auf den schmalen Parkplätzen bei der Volksbank, komme nicht in Frage.

Umfrage beendet

  • Böhmgasse: Parkdauer bleibt zwei Stunden. Gut so?