Erstellt am 26. Oktober 2015, 05:27

von Edith Hofmann

Waidhofner Stadtmauer wurde saniert. Die Sanierungsarbeiten an der Stadtmauer im Bereich der „Südpromenade“ wurden nach siebenwöchiger Bauzeit abgeschlossen.

Vizebürgermeister Gottfried Waldhäusl, Bereichsleiter Michael Androsch, Bürgermeister Robert Altschach, Stadtrat Thomas Lebersorger und Hans-Dieter Schuch von der Firma Reissmüller freuen sich über die abgeschlossene Sanierung des Stadtmauer-Abschnittes auf der »Südpromenade«. Foto: Gemeinde  |  NOEN, Gemeinde Waidhofen an der Thaya
Anlässlich eines Schadensfalles am historischen Bauwerk hat der Gemeinderat im August 2015 beschlossen, diesen zu beheben sowie den betroffenen Stadtmauer-Abschnitt nachhaltig zu instand zu setzen. Die Auftragsvergabe erfolgte an die Firma Reissmüller.

45 Meter Mauerabdeckung neu hergestellt

Auch der Städtische Bauhof brachte sich durch Eigenleistungen ein. In insgesamt 900 Arbeitsstunden wurde nach Rodungsarbeiten die 20 m² große Schadensstelle ausgemauert, 45 Meter Mauerabdeckung neu hergestellt, eine Stiege saniert und das Fundament stabilisiert. Das Projekt bleibt unter dem geplanten Finanzrahmen von 80.000 Euro.

„Die Stadtgemeinde Waidhofen bedankt sich bei den Anrainern für ihre Kooperation sowie für ihr Verständnis“, betont Bürgermeister Robert Altschach.