Windigsteig

Erstellt am 22. Oktober 2016, 06:00

von Michael Schwab

Neuer Belag für Stockschieß-Platz. Asphaltbelag des Stockschützenplatzes in Windigsteig wird im kommenden Frühjahr um rund 60.000 Euro erneuert.

Der Asphaltbelag des 18.000 m² großen Stockschützenplatzes soll instandgesetzt werden. Bürgermeister Manfred Herynek will das Vorhaben im kommenden Frühjahr umsetzen.  |  NOEN, Michael Schwab

In die Jahre gekommen ist der Asphaltbelag des Stockschützenplatzes des Stockschützenvereins Windig-steig.

„Der Asphalt geht im Sommer auf und wird klebrig, und wenn wir den Platz im Winter als Eislaufplatz nutzen wollen, macht uns die Unebenheit der Fläche zu schaffen. Wir bekommen nicht genug Wasser in die Mitte, dafür staut es sich am Rand und läuft dort teilweise aus“, erklärt Bürgermeister Manfred Herynek beim Lokalaugenschein mit der NÖN.

Daher beschloss der Gemeinderat in der Sitzung vom 11. Oktober, die Asphaltfläche instandsetzen zu lassen. „Wir werden dazu im Frühling 2017 den alten Belag entfernen und einen Neuen aufbringen lassen. Das wird rund zwei Wochen dauern, und nach einer Kostenschätzung etwa 60.000 Euro kosten, wovon der Verein einen Anteil von etwa 25 Prozent selbst tragen wird. Es geht hier immerhin um eine Fläche von 18.000 m²“, führt Herynek aus.

Da der Stockschützenverein sehr aktiv sei und auch die Innenräume des Vereinshauses renoviert hatte, sei der Marktgemeinde Windigsteig der Erhalt der Anlage, die im Winter als Eislaufplatz genutzt werden kann, wichtig. Grundsätzlich soll bei geeigneter Witterung auch diesen Winter ein Eislaufbetrieb angestrebt werden. „Optimal wird es wegen der unebenen Fläche aber nicht werden“, schränkt Herynek ein.