Bitte wähle deine NÖN-Ausgabe

...um Neuigkeiten, Fotos, das aktuelle Wetter, ePaper und mehr aus deiner Region zu sehen.

Region ändern St. Pölten
Ticketshop
St. Pölten

Heute

  • Vormittag

  • Nachmittag

  • Abend

  • Nacht

0 km/h N 0 mm

Prognose

  • Samstag

    0 km/h N 0 mm
  • Sonntag

    0 km/h N 0 mm
  • Montag

    0 km/h N 0 mm
  • Dienstag

    0 km/h N 0 mm

Amstetten

-0°

Baden

Bruck

Erlauftal

-2°

Gänserndorf

Gmünd

12° -1°

Haag

-1°

Herzogenburg

Hollabrunn

Horn

Korneuburg

Klosterneuburg

Krems

Lilienfeld

-0°

Melk

Mistelbach

Mödling

Neulengbach

-1°

Neunkirchen

-1°

Pielachtal

-1°

Purkersdorf

Schwechat

St. Pölten

Tulln

Waidhofen

-2°

Wr. Neustadt

Ybbstal

10°

Zwettl

-1°

Niederösterreich

  • Aktuell

  • Vormittag

  • Nachmittag

  • Abend

  • Nacht

  • 5-Tages Prognose

  • Sa

  • So

  • Mo

  • Di

  • Mi

    -1°

Prognose

Der Freitag bietet keine Wetteränderung. Im Flachland bleibt es trüb durch Hochnebel, im Berg- und Hügelland scheint hingegen verbreitet die Sonne. Bei mäßigem Südostwind werden je nach Nebel und Sonne zwischen 4 und 14 Grad erreicht.

Auch am Samstag geht es im Flachland verbreitet nebelig-trüb in den Tag. Tagsüber lichtet sich der Nebel mit kräftigem Südwind vom Steinfeld bis zur March langsam und vorübergehend zeigt sich hier Sonne. Sonst wird der Nebel von aufziehenden Wolken abgelöst. Zum Abend hin frischt dann zunehmend kräftiger bis stürmischer Westwind auf und es setzt allmählich Regen ein. Die Temperaturen steigen auf milde 6 bis 14 Grad.

Der Sonntag startet dicht bewölkt und in der Früh fällt von den Alpen bis zur March noch etwas Regen, Schnee ist bereits oberhalb von 300 bis 500 m ein Thema. Tagsüber trocknet es abseits der Voralpen wieder ab, die Wolken bekommen abseits der Berge größere Lücken. Lebhafter bis kräftiger, am Alpenostrand sogar stürmischer Nordwestwind bringt deutlich kältere Luft, mehr als 0 bis +7 Grad sind nicht mehr zu erwarten.

Am Montag halten sich im Wald- und Mostviertel dichte Wolken, Richtung Alpen fallen auch noch ein paar Schneeflocken. Sonst ist es trocken, dazu wechseln sich Sonnenschein und durchziehende Wolken ab. Der zunächst kräftige West- bis Nordwestwind lässt allmählich nach, mit 0 bis +7 Grad bleibt es recht frisch.

Der Dienstag bringt nach Auflösung von lokalem Nebel freundliche Bedingungen mit viel Sonnenschein. Besonders in den Nachmittagsstunden ziehen auch ein paar harmlose Schleierwolken durch. Bei mäßigem Wind aus Süd bis Südost werden maximal 2 bis 8 Grad erreicht.

Biowetter

Die Annäherung der Kaltfront sorgt bei Wetterfühligen für Kopfschmerzen und innere Unruhe. Nützen Sie den Tag noch für einen ausgiebigen Spaziergang, am Sonntag geht es mit den Temperaturen deutlich bergab.

Pollenwetter

Die Pollensaison ist beendet.


Wetter in NÖ

Amstetten
9km/h OSO 0mm
Baden
6km/h S 0mm
Bruck
12km/h SSO 0mm
Erlauftal
7km/h S 0mm
Gänserndorf
11km/h SSO 0mm
Gmünd
12° 8km/h SSO 0mm
Haag
9km/h OSO 0mm
Herzogenburg
8km/h NO 0mm
Hollabrunn
9km/h SSO 0mm
Horn
6km/h SO 0mm
Korneuburg
11km/h SSO 0mm
Klosterneuburg
12km/h SSO 0mm
Krems
4km/h OSO 0mm
Lilienfeld
9km/h S 0mm
Melk
8km/h SO 0mm
Mistelbach
11km/h S 0mm
Mödling
6km/h S 0mm
Neulengbach
6km/h NO 0mm
Neunkirchen
6km/h SO 0mm
Pielachtal
6km/h OSO 0mm
Purkersdorf
9km/h SO 0mm
Schwechat
10km/h SSO 0mm
St. Pölten
9km/h ONO 0mm
Tulln
9km/h SO 0mm
Waidhofen
8km/h SO 0mm
Wr. Neustadt
8km/h SO 0mm
Ybbstal
10° 7km/h SO 0mm
Zwettl
5km/h S 0mm