Erstellt am 18. Mai 2016, 05:34

von Mathias Schranz

27 Drogenpäckchen im Stadtpark vergraben!. Polizeihund erschnüffelte in Wiener Neustädter Stadtpark Cannabis-Päckchen im Erdreich, dazu Schwerpunktaktionen in mehreren Wohnungen.

In der Nähe des Pavillons wurden Drogen gefunden. Foto: Baldauf  |  NOEN, Franz Baldauf

Brisanter Drogenfund im Wiener Neustädter Stadtpark: Bei einer Kontrolle am Samstagnachmittag wurden gleich 27 Drogenpäckchen gefunden, die in der Erde vergraben waren.

Zugeordnet konnte das Suchtgift jedoch niemandem werden. Noch am selben Tag wurdne Unterkünfte in der Raugasse, Mießlgasse und Haidbrunngasse unter die Lupe genommen und deren Bewohner nach dem Fremdenrecht kontrolliert.

In einer Wohnung wurden Drogen gefunden – mehr dazu lesen Sie in der Printausgabe der Wiener Neustädter NÖN.