Erstellt am 05. Oktober 2015, 17:22

30.000 kamen zur Apropos Pferd. Pferdefreunde kamen in der Arena Nova wieder voll auf ihre Kosten.

 |  NOEN, Franz Baldauf

Bereits zum 24. Mal war die Arena Nova Treffpunkt der Pferde- und Reiterszene. Mehr als 30. 000 Pferdefreunde waren gekommen, um alle Facetten des Pferdesports auf sich wirken zu lassen.

Ein bunt gemischtes Programm, durchdachte Choreographien und spannende Wettbewerbe: Die „Apropos Pferd“ wurde am Wochenende dem Ruf Wiener Neustadts als „Metropole des Pferdesports“ mehr als gerecht. Für volle Tribünen sorgte das internationale Springturnier, das seit 18 Jahren fixer Bestandteil der Pferdemesse ist.

Absolutes Highlight war freilich der „Große Preis des Landes NÖ“: Die 26 besten Reiter/Pferd- Paare nahmen am mit 25.000 Euro dotierten Grand Prix vom Sportland Niederösterreich teil, den Hugo Simon wieder für sich entschied.