Erstellt am 12. April 2016, 08:08

von NÖN Redaktion

Abschnittsfeuerwehrtag in Walpersbach. Die Florianis des Abschnitts Wiener Neustadt-Süd hielten am Freitagabend ihren Abschnittsfeuerwehrtag 2016 im Pfarr- und Gemeindezentrum ab – zahlreiche Ehrungen inklusive.

 |  NOEN, Carina Pürer
Neben der Ehrung für den ausgeschiedenen Abschnittskommandanten Karl Ofenböck (FF Eichbüchl) sowie den ausgeschiedenen Unterabschnittskommandanten Christian Woltran (FF Frohsdorf) und Martin Waldherr (FF Bromberg) wurden am Freitag in Walpersbach auch die längstdienenden Kameraden geehrt:

Für 25-jährige Tätigkeit im Feuerwehrwesen: Christian Rädler (FF Bad Erlach), Martin Hendling, Christian Hofer, Wolfgang Katzgraber, Josef Ofner, Reinhard Panis, Manfred Pürer und Martin Weninger (alle FF Bromberg), Herbert Jirik (FF Haderswörth), Helmut Braun und Rainer Plank (FF Hochwolkersdorf), Jürgen Supper (FF Klingfurth), Georg Kratochvil (FF Lanzenkirchen), Reinhard Haberhofer, Gerhard Handler Martin Posch und Wolfgang Scherz (alle FF Oberschlatten), Johannes Pichler, Alfred Sanz und Gerhard Stocker (FF Schlag) sowie Robert Beisteiner und Harald Ostermann (FF Wiesmath).



Für 40-jährige Tätigkeit im Feuerwehrwesen: Gottfried Haller (FF Bromberg), Walter Flanner (FF Brunn/Pitten), Manfred Hahn und Josef Woltran (FF Eichbüchl), Franz Fürst und Josef Trimmel (FF Hochwolkersdorf), Alois Rodler (FF Lanzenkirchen), Josef Ponweiser und Johann Trimmel (FF Oberschlatten), Alois Rasinger und Josef Schatzer (FF Ofenbach), Franz Reisenbauer (FF Schlag), Anton Beisteiner (FF Schwarzenberg), Peter Feuchtinger (FF Walpersbach) und Josef Hofer (FF Wiesmath).

Für 50-jährige Tätigkeit im Feuerwehrwesen: Manfred Pürer und Josef Weninger (beide FF Bromberg), Josef Scherz (FF Oberschlatten), Johann Pichler und Johann Wedl (beide FF Schlag), Franz Beisteiner (FF Schwarzenbach) und Josef Grill (FF Wiesmath).

Für 60-jährige Tätigkeit im Feuerwehrwesen: Konrad Wolf (FF Bad Erlach), Karl Ebner und Franz Steiner (beide FF Hochwolkersdorf), Ludwig Rasner (FF Schwarzenberg) sowie Karl Schwarz, Karl Sinabell und Anton Wally (alle FF Wiesmath).

Für 70-jährige Tätigkeit im Feuerwehrwesen: Alois Preineder (FF Frohsdorf), Johann Kleinrath (FF Schwarzenberg) sowie Johann Schwarz und Engelbert Zehetner (beide FF Walpersbach).