Erstellt am 13. Januar 2016, 17:52

von Freiwillige Feuerwehr

Anhänger auf A2 von Windböe erfasst!. Zu einem spektakulären Verkehrsunfall ist es am Mittwochvormittag im Bereich Knoten Wiener Neustadt auf der Südautobahn (A2) Richtung Wien gekommen.

 |  NOEN, Einsatzdoku.at
Ein Pkw-Anhänger von einer Windböe erfasst und in Folge umgeworfen. Da die Deichsel noch am Pkw befestigt war, hob der Sturm das Auto im Heckbereich gänzlich an, so dass sich plötzlich beide Hinterräder in der Luft befanden!

Verletzt wurde jedoch glücklicherweise niemand. Die FF Wiener Neustadt rückte zur Bergung aus.

Ab dem späten Nachmittag soll sich der Wind im südlichen NÖ auf Sturmspitzen verstärken.