Erstellt am 12. Januar 2016, 04:08

Ausg‘steckt Tafel weg. Fünf Mal sind die Hinweistafeln vom Leberkäsheurigen aus Matzendorf weggekommen. Immer in Hölles.

Norbert und Barbara Groiß mussten die Tafel beim Wald in Hölles wieder ersetzen. Anzeige werden sie keine erstatten.  |  NOEN, Kreuter

Enttäuscht zeigen sich Norbert und Barbara Groiß: Am 6. Jänner öffnete sie ihren Leberkäsheurigen, am Tag darauf war die Hinweistafel bei der Ausg‘steckt-Übersicht bei der Schießplatzstraße in Hölles verschwunden. „In den vergangenen zwei Jahren ist uns das nun schon das fünfte Mal passiert“, so Barbara Groiß.

Eine Tafel kostet um die 50 Euro. Ganz versteht die Heurigenwirtin nicht, wie das passieren kann. „Ich vermute, jemand hat einen Zorn auf uns.“ Von einem Lausbubenstreich spricht hingegen ÖVP-Ortschef Hans Grund. Er ist selbst Heurigenwirt: „Ich habe von solchen Diebstählen nichts gehört“, so Grund.

In Sollenau sei dies laut ÖVP-Mandatar und Heurigenwirt Martin Kabicher vor Jahren vorgekommen: „Die Tafeln haben sich dann im Gebüsch wieder gefunden.“ Leider nicht so in Hölles.