Erstellt am 10. März 2016, 04:54

von Bettina Kreuter und Anna Hlawatsch

Betonriese kommt nach Bad Fischau-Brunn. Bis zu 100 Arbeitsplätze bringt Semmelrock nach Bad Fischau-Brunn. Im Sommer soll der erste Teil in Betrieb gehen.

 |  NOEN, Erwin Wodicka
Die aufgelassene Cemex-Kiesgrube an der Ortsgrenze zu Weikersdorf wird weiter genutzt. „Cemex und Semmelrock sind eine Kooperation eingegangen. Der Rohstoff für die Produkte wird direkt aus der Grube gewonnen und hier verwertet“, informiert ÖVP-Bürgermeister Reinhard Knobloch. Somit bedarf es keiner Anlieferung über Straßen.

„Sehen großes Potenzial“

Die Tochtergesellschaft von Wienerberger will im Sommer 2016 ihren neuen Werksbau in einer ersten Ausbaustufe eröffnen. Semmelrock ist auf hochwertige Flächenbefestigung aus Beton spezialisiert.

Karin Steinbichler, Pressesprecherin von Wienerberger AG: „Aufgrund der wachsenden Ballungsräume in Ostösterreich sehen wir großes Potenzial und eine große Nachfrage nach hochwertigen Pflasterprodukten.“ Neben dem Werk inklusive Lager soll auch ein Zentrallabor für Forschung und Entwicklung entstehen.

Laut NÖ Wirtschaftspressedienst werden zehn Millionen Euro investiert und bis zu 100 Arbeitsplätze geschaffen. „Es wird sicher Jobs für Leute aus der Region geben“, meint Knobloch.