Erstellt am 14. Juni 2016, 16:17

von APA/Red

Brigadier Pronhagl wird Kommandant der Militärakademie. Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil (SPÖ) hat Brigadier KarlPronhagl (54) zum Kommandanten der Militärakademie in Wiener Neustadt bestellt.

© Franz Baldauf - Wiener Neustadt , am 28.09.2013 , Ausmusterung der Leutnante 2013 an der Theresianischen Militärakademie Wiener Neustadt , Militärparade , Reiter  |  NOEN, Franz Baldauf

Der Ressortchef folgte damit laut einer Aussendung des Ministeriums vom Dienstag der Empfehlung einer unabhängigen Bewertungskommission.

Die militärische Laufbahn des neuen Kommandanten begann 1980 als Einjährig-Freiwilliger beim Landwehrstammregiment 33 in Mautern. Pronhagl absolvierte im Anschluss die Militärakademie in Wiener Neustadt und wurde zum Infanterieoffizier ausgebildet.

1984 musterte er als Leutnant aus und kam zur 4. Ausbildungskompanie des Landwehrstammregimentes 33. Dort wurde er als Zugskommandant, Ausbildungsoffizier und stellvertretender Kompaniekommandant eingesetzt. Von 1985 bis 1991 übte der Offizier die Funktion des Lehrzugskommandanten und des Stellvertretenden Jahrgangskommandanten an der Theresianischen Militärakademie aus.