Erstellt am 24. März 2016, 16:14

von Anna Hlawatsch

Drei neue Mieter in der Merkurcity. Bäckerei Köck, Cafe Segafredo sowie Müller sind im Shoppingcenter fixiert. Verhandlungen mit Italian "sehen gut aus".

Das Parkdeck der Merkurcity ist bereits im Rohbau, und auch am eigentlichen Shoppingcenter sind Bauschritte sichtbar.  |  NOEN, Hlawatsch

Die Bauarbeiten für die neue Merkurcity sind im vollen Gange, etwa 100 Arbeiter sind darum bemüht, das neue Parkdeck entstehen zu lassen. Doch auch die Bauarbeiten im eigentlichen Merkurcitygebäude sind bereits im Fortschritt. „Wir waren dieses Jahr schon sehr erfolgreich bei der Vermietung“, erklärt Merkurcitybetreiber Stefan Rutter. So werden ab Herbst die Bäckerei Köck, das Segafredo und „CCC Shoes“ in das Shoppingcenter einziehen.

„CCC Shoes gibt es derzeit nur in der Shopping City Süd, ab Herbst dann bei uns neu und einmalig in Wiener Neustadt“, fügt Rutter hinzu. Auch die Geschäftsfläche „Müller“, der zwar erst 2017 eröffnet, soll laut Rutter über zwei Etagen verlaufen. „Die Bäckerei Köck wird ihre Verkaufsstelle und ihr Cafe im urbanen Stil errichten.

Das Segafredo gab es in der alten Merkurcity, es wird nun völlig neu entstehen. Zusätzlich wird es auch das neue Merkurmarktrestaurant im Erdgeschoß geben.“ Zudem sollen weitere Gastronomiebetriebe folgen. Zum Einzug von „Italian“ hält Rutter sich noch bedeckt, gibt aber an, dass die derzeitigen Verhandlungen sehr gut aussehen.