Erstellt am 01. Dezember 2015, 11:32

Ehrenlandesfeuerwehrkommandat erhält Auszeichnung. Ehrenkommandant und Ehrenlandesfeuerwehrkommandant Ing. Herbert Schanda erhielt am 30.11.2015 das silberne Ehrenzeichen.

Ing. Herbert Schanda erhält Ehrenzeichen  |  NOEN, BMBF / Haslinger

Im Audienzsaal des Bundesministeriums für Bildung und Frauen erhielt Ehrenkommandant und Ehrenlandesfeuerwehrkommandant Ing. Herbert Schanda das silberne Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich für seine herausragende Tätigkeit im Bereich der Heimatforschung und als Chronist der Feuerwehr Wiener Neustadt.

Sektionschef Kurt Nekula, MA überreichte die hohe Auszeichnung. In jahrelanger und mühevoller Arbeit hat Herbert Schanda die Geschichte der Feuerwehr Wiener Neustadt in einem neunbändigen Werk zusammenfasst. Mit wissenschaftlicher Genauigkeit und akribischer Sorgfalt deckte Herbert Schanda viele vergessene Geschichtsdetails wieder auf. „Wir sind stolz auf unsere Geschichte. Und sind dankbar über einen so aktiven Kameraden in der Reserve“, zeigt sich Kommandant Josef Bugnar stolz.

Der neunteilige Band ist in der Feuerwehr Wiener Neustadt, Babenbergerring 6 erhältlich.