Erstellt am 14. Oktober 2015, 12:45

von Doris Hoefer

Einbruchs-Tour durch den Ort. Bargeld fanden die Einbrecher nicht, die mehrere Einrichtungen quer durch den Ort Neusiedl verwüstet haben.

 |  NOEN, zVg
Entwendet haben sie aber doch Einiges. Betroffen war, das Volksheim, der daneben gelegene Kindergarten, der Pit Pat Club, das Café Rona, das Freibad und die Kantine im Freibad.



Im Volksheim wurden Schränke verschiedener Vereine aufgebrochen, im Freibad, wurde die elektrische Kasse zerstört und in der Schule, die Eingangstür beschädigt. Hubert Lemmerer Obmann des Pit Pat Club Ortmann fand am Sonntag das aufgebrochene Schloss am Bad vor.

Er verständigte daraufhin die Polizei und SP-Bürgermeister Andreas Knabel, welcher zu den Geschehnissen meint: „Bei uns gibt es hauptsächlich Sachschäden, die Polizei spricht derzeit mit allen Geschädigten.“

Dazu gehören auch die Besitzer des Cafe Rona, wo die Einbrecher laut Polizei über den Tennisplatz kommend, einen Maschendrahtzaun aufgeschnitten hätten und durch ein Fenster eingestiegen seien. Es seien Spirituosen, Lebensmittel, Zigaretten und eine Handbohrmaschine mitgenommen worden. Fußspuren und DNA sei gesichert worden und wird nun ausgewertet. Es solle sich um zwei Personen handeln.

Auch in Wiesmath und in Rannersdorf wurde am Wochenende in verschiedenen Einrichtungen eingebrochen.