Wiener Neustadt

Erstellt am 28. Juni 2016, 03:44

von Victoria Schmidt

Musikvolksschule Wr. Neustadt: Vier Lehrerinnen gehen. An Musikvolksschule gibt es viele Gerüchte über die möglichen Gründe der Entscheidung von vier Lehrerinnen, die an andere Schulen wechseln werden.

Ein Teil des Lehrerteams an der Musikvolksschule in der Herzog-Leopold-Straße muss nachbesetzt werden.  |  NOEN, Schranz

Mit nahendem Schulschluss wurde bekannt, dass vier langgediente Lehrerinnen, die teilweise schon bei der Grundsteinlegung des Musikschwerpunktes vor 25 Jahren mitgewirkt haben, die Musikvolksschule verlassen und an andere Schulen wechseln werden. Eltern – sie meldeten sich telefonisch bei der NÖN – sind darüber wenig erfreut, handelt es sich doch um klassenführende Lehrerinnen.

Lediglich eine der vier schließt heuer mit einer vierten Klasse ab, die anderen hätten die Schüler noch weiterbegleitet. „Gerüchte kursieren schon längere Zeit herum, doch wollte es keiner glauben“, wandte sich eine Mutter an die NÖN. Die Eltern seien aufgelöst und ratlos, denn sie verstehen die Gründe des für sie überraschenden Verlassens nicht, die Lehrerinnen würden sich mit ihren Äußerungen sehr bedeckt halten. Mittlerweile gäbe es bereits sehr viele Gerüchte zu den möglichen Gründen.

„Die Kolleginnen wollen neue Wege gehen“

Die betroffenen Eltern stellen sich die Frage, warum es überhaupt so weit gekommen ist. Für sie steht fest: „Die MVS verliert nun beliebte Lehrerinnen und einen besonders wichtigen Teil des Teams.“

Direktorin Brigitte Stergerits meint dazu, es handle sich um schulinterne Angelegenheiten. „Die Kolleginnen wollen neue Wege gehen“, erklärt sie auf NÖN-Anfrage.

Zu Gerüchten, dass es ein angespanntes Klima zwischen den vier Lehrerinnen und der Direktorin gäbe, meinte diese: Für die betreffenden Lehrerinnen sei vieles nicht nach Wunsch gelaufen, weshalb sie sich nun auf neue Wege begeben, es handle sich aber um persönliche Entscheidungen. Die Posten werden nachbesetzt. Wer statt der vier scheidenden Lehrerinnen an die Musikvolksschule kommen wird, konnte Stergerits noch nicht beantworten.