Erstellt am 05. November 2015, 05:42

von Doris Hoefer

Fix: Herzog fährt zur Holzfäller-WM 2016. Erst ein Sieg bei Bundesmeisterschaften, jetzt ein Ticket zur WM. Markus Herzog fährt im kommenden Jahr zur WM nach Polen.

Markus Herzog konnte sich für die Weltmeisterschaft im kommenden Jahr qualifizieren.  |  NOEN, Foto: privat

Im August siegten die Brüder Markus und Hannes Herzog bei den Bundesmeisterschaften der Forstarbeit. Jetzt konnte sich Markus Herzog als einer von drei Finalisten für die Weltmeisterschaft im kommenden Jahr qualifizieren.

Mit seinen Mitstreitern Harald Umgeher aus Eschenau und Benjamin Greber aus Andelsbuch wird Herzog im kommenden Jahr zu den Weltmeisterschaften nach Polen fahren. „Dieselben Disziplinen, welche bei der Ausscheidung absolviert werden mussten, werden auch in Polen zur Austragung kommen“, so Herzog. Dazu gehörten das Wechseln der Kette, Kombinationsschnitt, Präzisionsschnitt, Entasten und zielgerechte Fällung. „Es mussten sechs Durchgänge gemacht werden. Wer am Schluss die meisten Punkte hatte, darf nächstes Jahr mitfahren.“

Auch in der Klasse der unter 24-Jährigen gab es große Erfolge. Zwei Teilnehmer aus Kärnten konnten sich Tickets zur WM sichern.