Erstellt am 28. März 2016, 18:09

48-Jähriger stürzte mit Gleitschirm ab. Ein 48-jähriger Wiener ist am Ostermontag mit seinem Gleitschirm im Bezirk Wiener Neustadt abgestürzt und schwer verletzt worden.

 |  NOEN, privat
Nach Angaben der NÖ Landespolizeidirektion war er gegen 13.00 Uhr vom Startplatz in der Gemeinde Hohe Wand zunächst problemlos weggekommen, geriet jedoch in einer Höhe von 15 bis 20 Metern in Turbulenzen.

Der Schirm klappte ein, und der Mann stürzte nahezu ungebremst auf die Startwiese. Er zog sich schwere Verletzungen im Beckenbereich und blutende Wunden am Kopf zu. Der Verletzte wurde von anwesenden Fliegerkollegen erstversorgt und danach mit der Rettung ins Krankenhaus nach Wiener Neustadt eingeliefert.