Hollenthon

Erstellt am 16. Oktober 2016, 12:57

von Franz Stangl

Feuerwehren bewiesen Top-Form. Lob von höchster Stelle gab es am Samstagnachmittag für drei Wehren der Buckligen Welt.

Der zuständige Feuerwehr-Landesrat Dr. Stephan Pernkopf war angereist, um den erfolgreichen Gruppen in Hollenthon und Wiesmath zu gratulieren.

In Hollenthon würdigte er die Leistungen der Jugendfeuerwehr, die nun schon das vierte Mal in Folge den Landessieg, sowie das dritte Mal den Gesamtsieg einfuhr. Ebenso erfolgreich war die Wettkampfgruppe Gleichenbach, die heuer den schon lange angepeilten Landessieg erringen konnte. Die 450 im Feuerwehrhaus ausgestellten Trophäen belegen deutlich die Gesamterfolgsbilanz der Wehr bei Wettkämpfen.

Für den 10. Platz in Silber bei den Bundeswettkämpfen in Kapfenberg zollte Feuerwehr-Landesrat Pernkopf der Wettkampfgruppe Wiesmath seine Anerkennung. Sie schafften diesen Rang mit einer fehlerfreien Zeit von 38,22 Sekunden beim Löschangriff und 51,48 Sekunden beim Staffellauf.

Danach wies Pernkopf darauf hin, dass die Wehren nicht nur bei den Wettkämpfen, sondern auch bei Einsätzen großartige Leistungen erbringen..