Erstellt am 15. September 2015, 09:49

von Mathias Schranz

Irre: Felsen auf die Straße gelegt. Unbekannte legten Felsen auf Fahrbahn in der Ungargasse – ein Auto krachte dagegen.

 |  NOEN

Irre Tat vor wenigen Tagen auf der Ungargasse: Unbekannte legten Nahe der Bezirkshauptmannschaft einen Felsen aus einem Grünbeet mitten in der Nacht auf die Straße. Tatsächlich knallte es wenig später: Ein Autofahrer übersah den Felsen, krachte dagegen und in der Folge auch gegen eine Hauswand, wo die Dachrinne zerstört wurde. Durch den Vorfall dürfte auch der Pkw schwer beschädigt worden sein, die Polizei ermittelt.