Erstellt am 18. April 2016, 11:02

JVP wählte neuen Vorstand. Die Weichen für die nächste Amtsperiode wurden gestellt. JVP zieht positive Bilanz und wählte Manuel Zusag zum neuen JVP Obmann.

BPO LAbg. Franz Rennhofer, Bezirksobmann Manuel Zusag, Alt-Bezirksobmann Michael Nistl, Landesobmann Lukas Michlmayr.  |  NOEN, zVg
Vergangenen Freitag hat die JVP Bezirk Wr. Neustadt ihren Bezirksjugendtag abgehalten, in dessen Rahmen ein neuer Vorstand gewählt wurde. Der erfolgreiche Obmann Michael Nistl übergab sein Amt an Manuel Zusag und sein Team.

Im Team befinden sich nun: Manuel Zusag (Obmann), Anna Dinhobl (Obmannstellvertreter), Christoph Eiböck (Kassier), Lisa Stadtherr, Manuel Hauer, Florian Halbwax, David Diabl, Marlies Haslehner, Martin Kaindl und Michael Fassl.

x  |  NOEN, zVg

Der neu gewählte Obmann und sein motivierter Vorstand haben einiges vor, u.a. müssen aufgrund der Strukturreform in der JVP NÖ alle Ortsgruppen neu gegründet werden. Bei den Ortsjugendtagen will das neue Team unterstützend mitwirken, Kontakte knüpfen und Ideen sammeln. Diese gesammelten Informationen werden in eine Bezirksklausur münden, wo der Fahrplan für die nächsten Jahre festgelegt wird. 

„Ich bedanke mich ganz herzlich für das Vertrauen, freue mich schon sehr auf die Arbeit und möchte auch gleichzeitig dem alten Vorstand für die geleistete Arbeit danken,“ so der neue Obmann Manuel Zusag nach seiner Wahl.

Unter den Ehrengästen war neben den Abgeordneten des Bezirks auch JVP-Landesobmann Lukas Michlmayr, er gratulierte dem neuen Team, wünschte für die kommenden Aktivitäten alles Gute und freut sich, dass der größte Freundeskreis Niederösterreichs weiter wächst.