Erstellt am 30. November 2015, 19:08

Kind mit Hand in Automaten eingeklemmt. In einer Arztpraxis in Wiener Neustadt blieb ein Kind mit seiner rechten Hand in einem Automaten hängen. Die Feuerwehr musste ausrücken.

 |  NOEN, FFWRN
x  |  NOEN, FFWRN

Die FF Wiener Neustadt war am Montag nicht nur mit dem Sturm beschäftigt. Helfer mussten am Nachmittag auch ein Kind befreien, das mit einem Arm in einem Automaten hängen geblieben war.

Vier Mitglieder der Feuerwehr rückten laut einer Aussendung in eine nahe Arztpraxis aus. Der Vierjährige steckte mit dem rechten Arm in dem Automaten fest und war völlig verängstigt. Die Helfer zerlegten in der Folge das Gerät und befreiten den Buben binnen kurzer Zeit. Der Vierjährige wurde danach zur Kontrolle ins Krankenhaus gebracht.