Lanzenkirchen

Erstellt am 09. Dezember 2016, 10:03

von Josef Kleinrath

SPÖ tritt in Lanzenkirchen geschlossen zurück. Acht Mandatare haben Funktion zurückgelegt.

Gemeindeamt Lanzenkirchen  |  Franz Baldauf

Knalleffekt in  der Marktgemeinde Lanzenkirchen im Bezirk Wiener Neustadt. Heute, Freitag, 9. Dezember, haben alle acht Gemeinderäte der SPÖ ihren Rücktritt eingereicht: Die geschäftsführenden Gemeinderäte Cornelia Koger (sie ist auch Parteiobfraut) und Thomas Frantsich, ebenso die Gemeinderäte Karl Brandlhofer, Kurt Flatischler, Wolfgang Haider, Georg Kratochvil, Werner Woltran und Patrick Sebesta-Csank.

Bürgermeister: "Bin schon schockiert"

ÖVP-Bürgermeister Bernhard Karnthaler wurde im Ausland von der Nachricht überrascht. Zwar war ihm bekannt, dass es intern bei der SPÖ Probleme gegeben habe, allerdings wisse er nicht, was die SPÖ damit bezwecke: „Ich bin schon schockiert, was die abhalten, anstatt für die Gemeinde zu arbeiten.“

Alle Hintergründe dazu gibt es am Dienstag in der NÖN Wiener Neustadt.