Erstellt am 02. Februar 2016, 08:06

von Josef Kleinrath

Meilenstein für Wiener Neustadt. Josef Kleinrath über die Landesausstellung.

Überraschend war die Entscheidung, dass Wiener Neustadt die Landesausstellung 2019 erhalten wird, ja nicht wirklich. Weniger bedeutsam wird die Entscheidung dadurch allerdings nicht.

Auch der Zeitpunkt der Entscheidung konnte nicht passender gewählt werden. Die Wiener Neustädter Stadtregierung präsentiert in der gleichen Woche ein Budget, das –  geprägt von vielen massiven Einsparmaßnahmen – erstmals seit Jahrzehnten sogar einen Überschuss ausweist. Allerdings eben mit vielen Einschnitten, die wir Wiener Neustädter allesamt zu tragen haben.

Die Landesausstellung spült viel Geld von Land und EU nach Wiener Neustadt. Schon die intensiven Vorbereitung dafür bringen mit sich, dass wir uns in den nächsten Jahren mit unserer Geschichte, mit der Bedeutung unserer Stadt, intensiv auseinander setzen werden.

Eine innere und äußere Erneuerung kann damit einhergehen. Und wird damit einhergehen – wenn in Sachen Landesausstellung alle an einem Strang ziehen. Und danach sieht es jetzt auch aus.