Krumbach

Erstellt am 21. März 2017, 05:22

von NÖN Redaktion

Brand bei FF-Chef im Garten. 30 Mann von drei Feuerwehren verhinderten in der Vorwoche einen Großbrand in einem Garten.

Der Brand im Garten wurde durch den Rasenmäher ausgelöst, die genaue Brandursache ist aber noch unklar. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehrmänner konnte ein Übergreifen des Feuers auf das Wohngebäude verhindert werden.   |  Franz Riegler

Ein Brand am eigenen Grundstück kann jeden treffen, das zeigte jüngst der Brandeinsatz, der den Feuerwehr-Kommandanten vom Weißen Kreuz, Christoph Hackl, betraf.

Der Brand im Garten wurde durch den Rasenmäher ausgelöst, die genaue Brandursache ist aber noch unklar. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehrmänner konnte ein Übergreifen des Feuers auf das Wohngebäude verhindert werden.  |  NOEN, Franz Riegler

Durch das rasche Eingreifen seiner Kollegen von den Feuerwehren Weißes Kreuz, Krumbach und Bad Schönau mit insgesamt sechs Einsatzfahrzeugen, davon drei Tanklöschfahrzeugen, und insgesamt 30 Mann konnte ein Großbrand verhindert werden.

Die Brandursache sowie die Höhe des Schadens sind noch unbekannt. Der Brand wurde durch den Rasenmäher ausgelöst.