Erstellt am 03. Mai 2016, 11:41

von NÖN Redaktion

Landesberufsschule zu Gast in der Volksschule Pestalozzi. Im Rahmen des vom BMBF unterstützten Projektes EUROPTIMUS stellten Berufsschüler die Europäische Union der Klasse 3c der Volksschule Pestalozzi vor.

Die Lehrerinnen Mag. Michaela Gneist (Landesberufsschule) und Elke Mauerhofer (VS Pestalozzi) SchülerInnen der 3c d. VS Pestalozzi sowie 9 SchülerInnen der Landesberufsschule Wiener Neustadt  |  NOEN, LBS WN
Am 22. 4. 2016 besuchten Bürokaufleute der Landesberufsschule Wiener Neustadt mit ihrer Lehrerin Mag. Michaela Gneist die benachbarte Volksschule und stellten die Europäische Union in fünf anschaulichen Stationen dar. Die Bürolehrlinge brachten den interessierten GrundschülerInnen unterschiedliche Aspekte des europäischen Friedensprojektes altersgerecht näher, und setzten damit einen Höhepunkt am Zeugnistag ihres diesjährigen Berufsschulbesuches.

Die Volksschüler sogen wissbegierig die dargebrachten Inhalte auf, und konnten gar nicht genug von den Erzählungen ihrer neuen „coolen“ Kurzzeit-Lehrer bekommen. Selbst die Grundschullehrerin der 3c, Frau Elke Mauerhofer, war ob der Disziplin und des Könnens ihrer Schützlinge begeistert.