Erstellt am 11. Oktober 2015, 19:18

von Mathias Schranz

Mann lag tot im Wasser. Grausiger Fund am Sonntagmorgen in Haschendorf/Ebenfurth: In der Warmen Fischa wurde Nahe der Mühlgasse bei einem Treibgutrechen ein Mann im Wasser entdeckt.

 |  NOEN, Bilderbox
Für den Mann gab es keine Rettung mehr, er konnte nur noch tot geborgen werden. Bei dem Mann handelt es sich um einen 51-jährigen Unterstandslosen, zuletzt dürfte er sich in Wiener Neustadt aufgehalten haben. Wie es zu dem Unglück kam, ist nicht bekannt.