Erstellt am 13. Dezember 2015, 05:03

von NÖN Redaktion

Matija Tunjic und SPÖ jetzt gemeinsam. Schon im März waren SPÖ-Vize Horst Karas und der ehemalige Grüne-Gemeinderat Matija Tunjic in vielen Dingen einer Meinung. Nun besiegeln sie die Klub-Kooperation.

Matija Tunjic und SPÖ-Vize Horst Karas gehen fix eine Klub-Kooperation ein.  |  NOEN, Kreuter

Auch wenn alle internen Sitzungen gemeinsam abgehalten werden und keine Seite mehr Geheimnisse voreinander hat, so Karas: „Rot bleibt Rot, Grün bleibt Grün.“ Gemeinsam soll vor allem auf die Einhaltung der sozialen Komponenten der Stadt geschaut werden.

Diese würden dem Sparkurs der bunten Stadtregierung zu stark zum Opfer fallen. Tunjic betont, dass die Kooperation kein Parteiübertritt sei: „Ich freue mich, als Unabhängiger in ein großes Team eingebunden zu sein.“