Erstellt am 15. Dezember 2015, 05:33

von Mathias Schranz und Josef Kleinrath

ÖGB-Parkplatz kostet ab Februar drei Euro. Eine der Maßnahmen des Sanierungsprogramms der Stadt: ÖGB-Parkplatz ist im kommenden Jahr nicht mehr gebührenfrei.

 |  NOEN, Franz Baldauf

Noch ist der ÖGB-Parkplatz (rund 200 Parkplätze) in der Innenstadt gebührenfrei. Das wird sich jedoch mit dem 1. Februar ändern, wie in der Gemeinderatssitzung am Montag beschlossen wurde. Allerdings wird für den Parkplatz nicht das Modell der restlichen Kurzparkzonen (60 Cent pro halbe Stunde) herangezogen.

Pro Tag sind am ÖGB-Parkplatz deswegen nur drei Euro fällig, entsprechende Automaten werden noch aufgestellt. Samstag, Sonn- und Feiertag wird keine Gebühr verlangt.

Grüne-Chefin Tanja Windbüchler-Souschill merkte an, dass eine „Öffi-Tages Ticket“ für Wiener Neustadt 4,20 Euro kostet. „So viel sollte auch das Parken in der Innenstadt auf diesem Tagesparkplatz auch kosten. Leute, die in der Stadt arbeiten, sollten zumindest so viel fürs Parken zahlen.“

Mit Ausnahme der Grünen (Enthaltung) stimmten alle anderen Parteien für das 3 Euro-Gebührenmodell.