Erstellt am 01. März 2016, 09:14

von Anna Hlawatsch

Pauer-Rüel will das Cavallo übernehmen. Eine Rückkehr für Friedl Pauer-Rüel scheint mit dem leerstehenden Cavallo möglich.

Das ehemalige »Cavallo« steht seit der Schließung leer. Nun interessiert sich Friedl Pauer-Rüel für das Lokal.  |  NOEN, Anna Hlawatsch

Vor knapp fünf Jahren gab Friedl Pauer-Rüel, Erfinder der Winery und deshalb auch Mister Winery genannt, sein Lokal an Nachfolgerin Andrea Hejhal ab.

Nun könnte er wieder in die Gastroszene einsteigen, denn es soll Gespräche über das „Winery“-Nachbarlokal „Cavallo“ geben. Friedl Pauer-Rüel bestätigt: „Ich interessiere mich fürs Cavallo. Wir stehen aber noch in Gesprächen, deren Ausgang erst in den kommenden Tagen feststehen wird.“