Erstellt am 11. April 2016, 16:19

von Mathias Schranz

Quetschen mit Zugabe. Das Akkordeon-Orchester gab im Stadttheater sein Konzert. Das Publikum dankte den Quetschen-Klängen mit viel Applaus.

 |  NOEN, Mathias Schranz

Das volle Stadttheater ist mittlerweile schon Ehrensache, wenn die Wiener Neustädter Ziehharmoniker um Fritzi Steiner aufspielen.

Am Samstag wurde unter dem Motto „Cross Over“ gequetscht. Vom Tango über Filmmusik und Eigenkompositionen war alles dabei, am Ende griffen unter anderem Bernhard Dinhopl und Ellen Halikiopoulos zum Mikrofon und stimmten „Fine Brown Frame“ an. Unterstützung bekamen die „Oldies“ auch heuer wieder vom Akkordeon-Nachwuchs.