Erstellt am 06. Dezember 2015, 11:17

von Mathias Schranz

Rammbock-Einbruch in Innenstadt. Rammbock-Einbrecher haben in der Nacht auf Sonntag ein Elektrofachgeschäft in Wiener Neustadt geplündert.

Rammbock-Einbruch in Hartlauer-Filiale  |  NOEN, Schranz

Spektakulärer Einbruch in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Wiener Neustädter Innenstadt: Gegen 3.55 Uhr rammten unbekannte Täter mit einem dunklen Kleinbus die Eingangstür der Hartlauer-Filiale in der Herzog Leopold Straße.

Dabei gelang es ihnen, das Portal aufzubrechen. Binnen weniger Sekunden wurden Elektroartikel, vor allem Spiegelreflexkameras, gestohlen. Anschließend machten sich die Täter aus dem Staub, das „Rammauto“ wurde in der Fußgängerzone stehen gelassen.

Ob sie zu Fuß oder mit einem anderen Auto geflohen sind, ist nicht bekannt. Sachdienliche Hinweise an die Wiener Neustädter Polizei unter 059/133/3733333.