Erstellt am 04. November 2015, 04:52

von Bettina Kreuter

Selina jetzt im Kiddy Contest-Finale. Am Samstag, 7. November, heißt es Daumen drücken. Schon vorher kann für die 13-Jährige telefonisch gevotet werden.

Große Unterstützung bekommt Selina Gerstmayer (2.v.l.) von ihren Eltern, Diane und Jürgen, sowie Schwester Chiara.  |  NOEN, Kreuter

Selina Gerstmayer ist die einzige Niederösterreicherin, die es ins Kiddy-Contest-Finale geschafft hat. Am Samstag, 7. November, wird sie in der ausverkauften Stadthalle den Song „Ein kleines Geheimnis“ („Heartbeat Song“ von Kelly Clarkson) singen.

Das Live-Finale wird ab 18 Uhr auch auf Puls 4 im Fernsehen zu sehen sein. Bei ihrem Auftritt setzt die junge Theresienfelderin ganz auf die Farbe Rot: rotes Leiberl, rote Stulpen und eine rote Kappe, dazu kurze Jeans.

Traum: Beruflich als Sängerin arbeiten

„Seit ich den Kiddy Contest das erste Mal gesehen habe, wollte ich selber dabei sein, das ist einfach so cool. Voriges Jahr war ich schon im Halbfinale und ich freue mich sehr, dass es nun für den Einzug ins Finale unter die zehn Besten geklappt hat“, meint Selina wenige Tage vor dem Finale.

Ihr Traum ist es, einmal beruflich als Sängerin zu arbeiten. Ihr Vater, Jürgen Gerstmayer, praktischer Arzt in Ternitz, rät ihr, auch einen Brotberuf zu erlernen. „Da kann ich mir vorstellen, Ärztin zu werden“, so Selina. Selina schreibt schon jetzt eigene Songs und will auch bald eine eigene CD veröffentlichen. Ihre Musikrichtung ordnet sich bei Pop und Soul ein. Auch Bühnenerfahrung konnte sie schon einige sammeln.

Daumen drücken und voten!

So trat sie als NÖN-Talent oder bei der Show4kids an. In Mödling spielt sie mit ihrer Schwester Chiara Mucials bei den Vorstellungen von teatro.

Fürs Kiddy-Contest-Finale freut sie sich über jede einzelne Stimme. Unter 0821 205 500 02 kann ab sofort für Selina per Telefon oder SMS bis zum großen Live-Finale gevotet werden.