Wiener Neustadt

Erstellt am 26. April 2017, 09:45

von NÖN Redaktion

Wr. Neustädter BORG-Ball im „Candy-Land“. Der „süßeste Ball Wiener Neustadts“ fand am Samstag im Sparkassensaal statt.

Für die Eröffnung sorgte die Tanzschule Zehender. Das Schulorchester, die Big Band und die Rockband sowie die Band „Mizzis favourites“, die ebenfalls aus Schülern des BORGs besteht, sorgten für tolle Stimmung auf der vollen Tanzfläche. In der Disco wurde zu Musik von den DJ‘s Ocramatixx und Martin Rumpler getanzt.

Das Ballkomitee rund um den Schulsprecherstellvertreter Tim Benesch organisierte auch eine Einlage der Tanzgruppe „Seven2eight“. Zu Mitternacht tanzten die Maturanten zu „High School Musical“.