Wiener Neustadt

Erstellt am 03. April 2017, 14:30

Berühmt auf YouTube. Erfolgreiche „YouTuber“ und Medienkenner zu Gast im Triebwerk. Viele Zuschauer und Fans aus allen Altersgruppen kamen.

Am Samstagabend waren im Triebwerk die drei „YouTube-Stars“ Anna-Laura Kummer, Michael Buchinger und Daniel Schwarz zu Besuch. Auch „Youtube-Vermarkter“ Christoph Poropatits und Medienpädagogin Elisabeth Eder-Janca waren eingeladen und sprachen gemeinsam mit Conrad Heßler vom Triebwerk darüber, wie Jugendliche auf „YouTube“, einer Videoplattform, bekannt oder sogat berühmt werden.

Die circa 50 Zuschauer und Fans, die sich aus allen Altersgruppen zusammensetzten, waren begeistert und stellten im Anschluss an die Talkrunde auch viele Fragen. Einige der jungen „YouTube-Fans“ waren vor allem daran interessiert, wie man selber einen „YouTube-Kanal“ anfangen könnte und was man alles beachten sollte. Dabei fielen sehr oft Antworten wie „einfach starten“, „eine kreative Idee haben und diese versuchen umzusetzen“ oder auch „Geduld haben und es gerne machen“.

Das ganze „YouTubegenre“ wurde an diesem Abend aber auch kritisch beleuchtet, denn die Fragen nach Copyrights, Anonymität und Authentizität wurden von Elisabeth Eder-Janca beantwortet. Denn wichtig ist vor allem der sinnvolle und aukritische Umgang mit diesen Medien.