Erstellt am 09. Mai 2016, 16:24

von NÖN Redaktion

Therme Linsberg ASIA: Keine Kinder mehr. Mit Beginn der Thermensaison 2016/2017 wird das "Linsberg" künftig das Angebot komplett auf Erwachsene ab 16 Jahren auslegen.

 |  NOEN, Franz Baldauf

Mit Start der Thermensaison im Herbst 2016 wird sowohl das Hotel als auch die Therme Linsberg ASIA nur mehr für Erwachsene ab 16 Jahren zugänglich sein. Spezielle Angebote für die Kernzielgruppe, zu der vor allem junge Erholungssuchende sowie „Wellnessbegeisterte“, aber auch Freundinnen, verliebte Paare und Best Agers zählen, sind bereits in Planung.

Geschäftsführer Walter Kois: „Entsprechend unserer fernöstlichen Ausrichtung und Philosophie ist unser Haus ein Ort der Ruhe und Entspannung, wo Hotel- und Thermengäste dem Alltag entfliehen und in ein einzigartiges Wellnesserlebnis eintauchen können. Diesem Bedürfnis kommen wir mit der Neuausrichtung nach.“ 

Zuwächse bei Thermen- und Hotelgästen

Das Hotel & Spa Linsberg ASIA verzeichnete im ersten Quartal 2016 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum einen Zuwachs von 8 % bei Hotel- und 2 % bei Thermengästen und setzt seit der Eröffnung 2008 seinen Wachstumskurs stetig fort. 

Der Umsatz im Hotel stieg im Vorjahr zweistellig, und über 70.000 Gäste besuchten von Jänner bis März die südlich von Wien gelegene Therme. Der Umsatz lag 2015, trotz tropischer Sommermonate, bei 12,8 Millionen Euro. 2016 rechnet man mit einem Erlös deutlich über 13 Millionen Euro. 

Reaktionen auf die Neuausrichtung der Therme lesen Sie in der kommenden Printausgabe der NÖN Wiener Neustadt.