Erstellt am 07. April 2016, 05:14

von Doris Hoefer

Überwachtes Parken: Mehr Sicherheit für Pendler. Neue Kamera der Asfinag hat Parkplatz im Visier. Nach Testphase Echtzeitübertragung zu Gemeindewebsite.

Die neue Überwachungskamera der Asfinag hat den ganzen Parkplatz im Blickfeld. Sie soll auch illegalen Müllablagerern Einhalt gebieten.  |  NOEN, Hoefer

Über der Park&Drive-Anlage West, Auffahrt Richtung Graz, thront seit Kurzem eine Überwachungskamera. Die Kamera hat den gesamten Parkplatz im Blickfeld und dient dazu, das Sicherheitsgefühl für die dort parkenden Pendler, vor allem in den Dämmerungs- und Nachtstunden, zu erhöhen.

In einigen Wochen soll zusätzlich eine Echtzeitübertragung der Kamera über einen Link auf der Gemeindewebsite zu sehen sein. „Die Kamera läuft derzeit in einer Testphase, und sobald die Funktion passt, wird die Kamera offiziell verlinkt“, bestätigt VP-Bürgermeister Gustav Glöckler.

Glöckler sieht aber noch einen anderen wichtigen Punkt, der durch die Überwachung kontrolliert werden soll: „Wir haben dort ein massives Problem mit illegaler Abfallentsorgung von diversem Unrat. Wir hoffen, diesem durch die Überwachung vorzubeugen.“ Die Kosten der Kamera hat die Asfinag übernommen.