Erstellt am 26. Oktober 2015, 13:56

von Freiwillige Feuerwehr und NÖN Redaktion

Übung: Feuerwehren suchten nach Verschütteten. Bei der diesjährigen Übung des Unterabschnitts AFKDO Wiener Neustadt-Nord wurde von den verantwortlichen Ausbildern ein Stationsbetrieb am ABC- und Katastrophenhilfeübungsplatz Tritolwerk in Eggendorf vorbereitet.

 |  NOEN, AFKDO Wiener Neustadt-Nord
Nach der Anreise der sechs Feuerwehren (Bad Fischau, Brunn a.d.Schbgb., Dreistetten, Markt Piesting, Steinabrückl und Wöllersdorf) im Zugsverband galt es Menschenrettungen aus einem Schacht, einem zum Teil eingestürzten Haus und einem Trümmerfeld zu befreien und zu retten.

Jeweils zwei Feuerwehren pro Station konnten nach rund 45 Minuten das jeweilige Stationsübungsziel erreichen und wechselten anschließend zur nächsten Übungsaufgabe.