Erstellt am 16. September 2015, 06:22

von Mathias Schranz

Und es fängt von Neuem an…. Die Wiener Neustädter Punk – New Wave Szene aus den 80er Jahren soll mittels Film und Schallplatte verewigt werden.

 |  NOEN, Franz Baldauf

Der Synthesizer war Pflicht, die Texte düster: Anfang der 1980er war Wiener Neustadt einer der Mittelpunkte der Punk & New Wave Bewegung in Österreich. Bands wie Dämmerattacke, X-Beliebig und Westblock prägten die Szene von 1982 bis 1985, ehe Zip Guns, Bates & Co. folgten.

Konzert in Budapest vor 600 Leuten

Dieter Nemetz, früher Gitarrist bei den Bates, erinnert sich: „Lokale wie heute hat es nicht viele gegeben, es war unsere Art Party zu machen. Obwohl es uns schon auch ernst mit der Musik war.“ Und ernst mit der Musik war es damals auch den Fans, „ich erinnere mich an ein Konzert in Budapest vor 600 Leuten, da sind auch viele Wiener Neustädter mitgereist“, denkt Nemetz zurück. Auch die Plattenverkäufe konnten sich sehen lassen, „bis zu 2.000 Stück haben wir pro Album verkauft“.

Jetzt soll der Geist der Szene wiederbelebt werden. Das Projekt „...und es fängt von Neuem an“ geht allen Geheimnissen der Wiener Neustädter Szene der 1980er Jahre auf die Spur. Im Film kommen insgesamt 20 Musiker und Szene-Kenner zu Wort. Der Film wird von zwei Alben auf CD und Vinyl begleitet.

Band wurde "wiederbelebt"

Zum einen gibt es die wichtigsten Songs sowie Raritäten der damaligen Ära. Zum anderen wurde die Band „Totgeglaubt“ wiederbelebt: 15 Stücke von drei der erfolgreichsten Wiener Neustädter Bands der frühen 80er Jahre: X-Beliebig, Dämmerattacke und Bates werden ausschließlich von ehemaligen Musikern dieser drei Bands neu interpretiert.

Das Wiener „Schallter-Team“, bestehend aus Walter Gröbchen (Ex-Ö3-„Musicbox“, jetzt Label- und Verlagschef) und Kata Fohl (Projekt Managerin beim Wiener Indie-Label monkey) möchten das Projekt umsetzen, 12.000 Euro sollen mit Hilfe von Crowdfunding aufgetrieben werden. Infos zu Projekt und Crowdfunding gibt es auf wemakeit.com/projects/und-es-faengt-von-neuem-an .